HELP FOR KIDS - Informationen rund um die körperliche und geistige Gesundheit von Kinder
HELP FOR KIDS - Informationen rund um die körperliche und geistigeGesundheit von Kinder

FARBKLANGTHERAPIE

ESOGETICS und AKARI Farbklang-CD's

 

.... denn die Seele hört mit...

 

 

"Die richtige Musik zur richtigen Zeit ist eine ausgezeichnete Medizin für die innere Hamonie"

Der berühmte Pythagoras, der im 6. Jahrhundert vor Christus lebte, war nicht nur seiner grundlegenden mathematischen Erkenntnisse wegen berühmt, er war auch ein Meister der Klangtherapie. Im vorderen Orient gab es bereits im 15. Jahrhundert Hospitäler, in denen Patienten mit Farben und Klängen behandelt wurden!

 

Uns ist - oft sogar unbewusst - genau nach der Musik zumute, die zu unserer inneren Harmonie beiträgt, die uns bspw. nach einem stressigen Tag beruhigt oder in geselliger Runde anregt. Wir hören das, was "uns gut tut". So senken ruhige Klangfolgen den Herzschlag, wirken enstpannend und reduzieren den Blutdruck und die Hauttemperatur. Gleichmäßige Tonfolgen mit hoher Redundanz (Einförmigkeit) lösen Spannungen, bauen Agressivität und Ängste ab. Dies wird erreicht durch eine bis zu zwanzigmal stärkere Entspannung, eine langsamere Herzfrequenz und eine tiefere und doppelt so lange Atmung.

Durch gezielte Klänge können z. B. Krankheitszustände, die psychische Ursachen haben, beeinflußt werden. Unser Gehör ist also weit mehr als nur der 7. Teil unserer Sinne: Es hat überragende Fähigkeiten. Und die gilt es, zu unserem Wohl zu nutzen.

Eine - bisher in dieser Form einzigartige - Möglichkeit ist die Farbklang-Therapie. Umfangreiche Studien, die sich über nahezu 20 Jahre hinweg mit bestimmten Frequenzbereichen und deren Wirkungsweise z. B. auf die Gehirntätigkeit, auf Organfunktionen und Körperchemie befassen, zeigen, dass Tonfrequenzen in bestimmter Zuordnung vom Gehirn als Information behandelt werden. Unser Gehirn entschlüsselt diese Informationen und leitet sie an die Steuerungssysteme weiter. Mit anderen Worten: mit der "richtigen" Information versorgt, kann das Gehirn Fehlfunktionen entdecken und beheben!

Frequenzen, bestimmte Töne also, können jedoch nicht beliebig miteinander kombiniert werden, denn sie ergänzen sich nicht unbedingt, sonder können im Extremfall sogar entgegengesetzte Wirkung haben.

 

Mit der Farbklang-Therapie fanden die beiden Musikforscher Ludovika Helm und Kay Korten einen Weg, bestimmte Farben aus der Farbpunktur von Peter Mandel mit Hilfe einer mathematischen Formel in Tonfrequenzen umzuwandeln. Das klingt eigentlich ganz einfach, ist aber weitaus komplizierter als man denkt. Aus 1.500 Tönen, die das menschliche Ohr zu hören imstande ist, müssen die exakten Klangkombinationen ausgewählt werden, die über den Weg vom Gehör zum Gehirn bis zu den Ursachen der verschiedenen Symptome vordringen, um dort die ausgleichenden Informationen einzuschleusen.

Die klangliche Entsprechung der Therapiefarben setzt sich aus mehreren Tönen zusammen, die einzeln und in Kombination miteinander ausgetestet werden mussten. Hinzu kommen noch viele weitere Wirkungskomponenten wie die "gelenkte Aufmerksamkeit". Diese Technik aktiviert und stimuliert bestimmte Gehirnbereiche und fördert deren bessere Zusammenarbeit, also die Kommunikation. Das erreicht man, indem man bspw. einen bestimmten Ton, den Sie sozusagen "in der Mitte des Kopfes" hören, teilt und ihn gleichzeitig oder minimal zeitlich versetzt nach links und rechts wandern lässt - also in Richtung der Ohren. Die beiden Töne klingen zwar gleich, sind aber in für uns nicht hörbaren Bereichen unterschiedlich, haben also auch demzufolge unterschiedliche Informationen. Während unsere bewusste Aufmerksamkeit nur einem Ton folgen kann, kann der nicht bewusste wahrgenommene Ton nun ungestört wirken, uns also therapeutisch stimulieren. Diese Technik hat übrigens absolut nichts mit den sog. "Subliminals" zu tun, die mit versteckten Botschaften manipulieren. Die Farbklang-Thereapien nutzen ausschließlich die Informationen der reinen Frequenzen, um durch diese Impulse über das Gehirn bestimmte Steuerungen zum Ausgleich anzuregen.

 

 

Die Farbklangtherapie ist eine rein energetische Behandlung und ersetzt keinen Arztbesuch!

 
DruckversionDruckversion | Sitemap
© bellissima

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© bellissima